Leopoldshöhe

Informationen aus der Gleichstellungsstelle der Gemeinde Leopoldshöhe

Einladung zum 12. Kunsthandwerkerinnenmarkt ab 11.00 Uhr auf dem Heimathof
Am Sonntag, dem 10. September 2017 findet zum zwölften Mal der Kunsthandwerkerinnenmarkt auf dem Heimathof der Gemeinde Leopoldshöhe statt. Es gibt eine bunte Mischung selbstgemachter Kunstwerke von mehr als 30 Ausstellerinnen zu bestaunen und natürlich auch zu kaufen.
Neben handgestrickten und gehäkelten Socken, Schals, Loops, Mützen und Geschenkanhängern, verschiedenen Näharbeiten wie Taschen, Baby- und Kinderkleidung, Mützen, Körnerkissen, Puppen und Tiere, gibt es selbstgemachte Grußkarten, Schachteln, Schmuck, Besteck, Seife, Türkränze, Girlanden, Keramikblumen, Obst und Gemüse aus Keramik, Deko aus Beton und Holz, Holzskulpturen, Patchwork Arbeiten, Vintage-Stil-Deko, Glaskunst, verschieden gestaltete Bilder und vieles mehr.
Ein Zitat einer Besucherin aus dem letzten Jahr: „Hier kann man oder besser „Frau“ schnell in einen kleinen Kaufrausch geraten.“
Der Kunsthandwerkerinnenmarkt beginnt um 11.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr. Ein Highlight ist gegen 14.00 Uhr eine Modenschau aus selbstentworfener und selbstgenähter Kleidung. Die Kollektion junger engagierter Frauen ist u.a. aus nicht mehr getragener Kleidung, alten Knöpfen, Federn und vielen weiteren Materialien entstanden und wirklich sehens- und bewundernswert.
Ein weiterer Höhepunkt ist die Pianistin Alina Krallmann. Sie wird uns den ganzen Tag auf dem Klavier begleiten und wie auch schon im letzten Jahr für viel Freude und gute Unterhaltung sorgen.
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Diese Aufgabe übernimmt -wie bereits in den vergangenen Jahren- der örtliche Tischtennisverein „TTC Schuckenbaum“. Es gibt traditionell Kuchen, Kaffee und natürlich auch Bratwurst und verschiedene Beilagen.
Ein Besuch des 12. Kunsthandwerkerinnenmarktes lohnt sich auf jeden Fall! (red)



eingetragen: 26.08.2017 - 13:31 Uhr



© 2017 leolino.de
Alle Artikel ohne Gewähr. Die Betreiber der Website leolino.de übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Artikel. Die Inhalte müssen nicht die Meinung der Redaktion wiederspiegeln.