Leopoldshöhe

Informationen aus der Gleichstellungsstelle der Gemeinde Leopoldshöhe

Runder Teppich in Leopoldshöhe - Der starke Mütter-Treff
Der Runde Teppich ist ein offenes Angebot für Mütter aller Altersgruppen, unabhängig von ihrer Herkunft und dem Alter ihrer Kinder.
Interessierte Mütter sind herzlich eingeladen, an den Treffen donnerstags (zweimal im Monat) von 9.00 Uhr - 11.00 Uhr, Herforder Str. 32 (Gemeindehaus der kath. Kirchengemeinde) in Leopoldshöhe teilzunehmen. In freundlicher Atmosphäre findet ein abwechslungsreiches Programm - immer orientiert an den Interessen der teilnehmenden Mütter - statt. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich bei einem gemeinsamen Frühstück näher kennenzulernen und sich auszutauschen. Die Projektleitung hat Margit Monika Hahn vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Lippe, die Gruppenleiterinnen sind Carmen Schäffer und Idalin Jaceck.
Infos: Gleichstellungsstelle, Rathaus Leopoldshöhe, Cordula Wiemer, Tel. 05208-991 199.
Die nächsten Treffen finden in Leopoldshöhe am 16.3.2017 und 30.3.2017 statt. Geplant ist jeweils ein kreativer Vormittag. Vorbeischauen und mitmachen lohnt sich!

Vorankündigung:
Infobörse Frau & Beruf in Bielefeld

In der Ravensberger Spinnerei findet am Samstag, 18. März 2017, zwischen 10.30 Uhr und 15.00 Uhr zum 24. Mal die „Infobörse Frau & Beruf“ statt. Sie bietet einen Tag lang Informationen zu Themen rund um den Beruf. Neben einer breiten Angebotspalette und direkte Kontaktmöglichkeiten zu einer Vielzahl von Anbieterinnen und Anbietern gibt es Workshops und Vorträge unter dem Motto „Mit starkem Auftritt in den (neuen) Job“.
Ebenfalls angeboten wird ein Bewerbungsmappen-check, ein Bewerbungsfotoservice sowie typ-gerechtes Styling und Schminken im Beruf. Der Besuch der „Infobörse“ und die Teilnahme an den Workshops und Vorträgen sind kostenlos. (red)



eingetragen: 18.02.2017 - 17:53 Uhr



© 2017 leolino.de
Alle Artikel ohne Gewähr. Die Betreiber der Website leolino.de übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Artikel. Die Inhalte müssen nicht die Meinung der Redaktion wiederspiegeln.