Leopoldshöhe

Informationen aus der Verwaltung der Gemeinde Leopoldshöhe

Sammelstellen für Weihnachtsbäume
Die Gemeinde Leopoldshöhe hat noch bis einschließlich 16. Januar 2017 in den Ortsteilen folgende Sammelstellen eingerichtet:
Asemissen: Kinderspielplatz (Straßeneinmündung der Berliner Straße in den Starenweg)
Bechterdissen: Kinderspielplatz „Milser Heide“ (alte Kläranlage)
Bexterhagen: Grünanlage gegenüber dem Kreuzkrug
Greste: Waldstraße / Ecke Fußweg Eselsbach (Bolzplatz)
Leopoldshöhe: Bauhofgelände (Schuckenteichweg)
Nienhagen: Herforder Straße (gegenüber dem Gelände der Fa. BST eltromat International)
Um eine ordnungsgemäße Kompostierung der Bäume zu gewährleisten, wird darum gebeten, sämtlichen Weihnachtsbaumschmuck vollständig zu entfernen bzw. keine anderen Abfälle abzugeben.

Leiterin des Fachbereichs Zentrale Dienste / Haupt- und Personalverwaltung zur allgemeinen Vertreterin bestellt
Da der bisherige allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Herr Hans-Jürgen Lange, mit Ablauf des 31. Dezember 2016 aus dem Dienst der Gemeinde Leopoldshöhe ausscheidet, galt es hier eine neue Vertreterin bzw. einen neuen Vertreter zu bestellen. In seiner letzten Sitzung beschloss der Rat der Gemeinde Leopoldshöhe nun einstimmig, dem Verwaltungsvorschlag zu folgen und die Leiterin des Fachbereichs Zentrale Dienste / Haupt- und Personalverwaltung, Frau Heike Sunkovsky, mit Wirkung zum 1. Januar 2017 zur allgemeinen Vertreterin des Bürgermeisters zu bestellen.
Damit wurde sowohl die Position der allgemeinen Vertretung des Bürgermeisters als auch die Leitung einer Organisationseinheit bei der Gemeinde Leopoldshöhe erstmals einer Frau übertragen.
Frau Sunkovsky ist bereits seit 1986 bei der Gemeinde Leopoldshöhe beschäftigt. Nachdem sie zunächst eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten begann, wechselte sie im Folgejahr in den Vorbereitungsdienst für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst. Nach ihrer Ausbildung nahm die heute 49-Jährige ihren Dienst im damaligen Haupt- und Personalamt auf. Dort war sie bis zur Geburt ihres Sohnes beziehungsweise nach dem sich daran anschließenden Erziehungsurlaub als Personalsachbearbeiterin tätig. Nach der Geburt ihrer Tochter wechselte Frau Sunkovsky im Jahr 2005 in das Büro des Rates, wo sie u. a. für den Sitzungsdienst (Rat/Haupt- und Finanzausschuss), die Öffentlichkeitsarbeit, die Internetpflege sowie die Unterstützung und Beratung bei Grundsatz- und kommunalrechtlichen Fragen zuständig war. Seit dem 1. Februar dieses Jahres ist die Leopoldshöherin als Leiterin des Fachbereichs Zentrale Dienste / Haupt- und Personalverwaltung tätig. Hier obliegt ihr die Zentrale Verwaltung mit den Bereichen Personal/Organisation/EDV. Frau Sunkovsky freut sich auf die Arbeit als allgemeine Vertreterin und ist gespannt auf ihre neuen Aufgaben.

Vorankündigung:
Kabarett mit den Mindener Stichlingen

Auch 2017 sind die „Mindener Stichlinge“ wieder zu Gast in Leopoldshöhe.
Deutschlands dienstältestes Amateurkabarett präsentiert am Mittwoch, dem 8. Februar 2017 in der Aula im Schulzentrum Leopoldshöhe ihr brandneues Programm „Geht’s noch?“
Und man kann sicher sein, dass die Stichlinge auch im 51. Jahr ihres Bestehens die Entwicklungen im Land, die Tagespolitik und den alltäglichen Wahnsinn genauso gekonnt und scharfzüngig aufs Korn nehmen, wie man es von ihnen gewohnt ist.
Die Mindener Stichlinge in Leopoldshöhe am Mittwoch, 8.2.2017 um 20.00 Uhr in der Aula/Mensa im Schulzentrum Leopoldshöhe.
Der Vorverkauf für diese Veranstaltung beginnt am 5. Januar 2017
(Vorverkauf 12,00 Euro, Abendkasse 14,00 Euro) im Bürgerbüro und den Gemeindebüchereien (Tel.: 05208/991-110).

Allgemeiner Sozialdienst des Kreisjugendamtes Lippe und der Sozialpsychiatrischer Dienst des Kreises Lippe beraten wieder im Rathaus der Gemeinde Leopoldshöhe
Seit dem 2. Januar 2017 finden Sie die Beratungsstellen des Allgemeinen Sozialdienstes des Kreisjugendamtes Lippe sowie des Sozialpsychiatrischen Dienstes des Kreises Lippe wieder im Rathaus der Gemeinde Leopoldshöhe (Zimmer 8, Kirchweg 1).
Die Beratungsstellen sind zu folgenden Zeiten geöffnet:
Offene Sprechstunde für Erziehungs- und Familienberatung des Kreisjugendamtes:
Allgemeiner Sozialdienst
Frau Stracke-Wittrowski (Dipl. Sozialpädagogin)
c.stracke-wittrowski@kreis-lippe.de
Vertretung: Frau Moos
33813 Oerlinghausen, Rathausplatz 5,
Zimmer 6, 1. Obergeschoss: Termine nach Vereinbarung
Tel. 05202 / 99366 – 18
Handy: 0173- 3685437
Fax: 05231-630 11 1500
33818 Leopoldshöhe, Rathaus, Kirchweg 1,
Zimmer 8 (Erdgeschoß)
Sprechstunde: montags 13.00 – 15.00 Uhr und nach Vereinbarung
Tel.: 05208-991199
Zuständigkeit: Leopoldshöhe Buchstaben O – Z
Frau Moos (M.A. Sozialwissenschaftlerin)
j.moos@kreis-lippe.de
Vertretung: Frau Stracke-Wittrowski
33813 Oerlinghausen, Rathausplatz 5
Zimmer 4, 1. Obergeschoss
Termine nach Vereinbarung
Tel. 05202 / 99366 – 20
Handy 0173 / 2898924
Fax: 05231 / 630111472
33818 Leopoldshöhe, Rathaus, Kirchweg 1,
Zimmer 8 (Erdgeschoss)
Sprechstunde: dienstags 14.00 – 16.00 Uhr und nach Vereinbarung
Tel.: 05208-991199
Zuständigkeit: Leopoldshöhe Buchstaben A - N
Sozialpsychiatrischer Dienst
Herr Isermann (Dipl. Sozialarbeiter)
m.isermann@kreis-lippe.de
33813 Oerlinghausen, Rathausplatz 5
Dachgeschoss
Donnerstags 9.00- 11.00 Uhr
Tel. 05202 / 99366 – 37
Handy 0171 / 8966774
Fax: 05231 / 630113609
33818 Leopoldshöhe, Rathaus, Kirchweg 1,
Zimmer 8 (Erdgeschoss)
Sprechstunde: mittwochs 9.00 – 10.00 Uhr und nach Vereinbarung
Tel.: 05208-991199 (red)



eingetragen: 06.01.2017 - 11:01 Uhr



© 2017 leolino.de
Alle Artikel ohne Gewähr. Die Betreiber der Website leolino.de übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Artikel. Die Inhalte müssen nicht die Meinung der Redaktion wiederspiegeln.